Header Unternehmen

Werkstudent (m/w) für den technischen Bereich

Ab sofort suchen wir eine/n 

Werkstudent (m/w) für den technischen Bereich Gas- Druckregelanlagen / Wasserwerk / Versorgungsnetz Gas/ Wasser

Aufgaben: 

  • bei der Lösung von Projektaufgaben unterstützen und diese teilweise selbständig umsetzen
  • an der Umsetzung von Projektvorbereitungen mitarbeiten
  • Erstellung von Präsentationen auf Grundlage von technischen Regelwerken
  • Administrative Unterstützung der Abteilungsleitung 

Unsere Anforderungen: 

  • Studium im technischen Bereich
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit und eigenverantwortlicher Arbeitsstil
  • Hohes Qualitätsbewusstsein und Zielorientierung
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Flexibilität und Teamfähigkeit

Die Arbeitszeit orientiert sich an den Abläufen der Abteilung Gas-Wassernetz und Wassergewinnung. Sie beträgt max. 20 Stunden wöchentlich.  

Wenn Sie sich jetzt herausgefordert fühlen, freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer  aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Januar 2019 nebst Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Stadtwerke Neu-Isenburg GmbH
Personalmanagement
Schleussnerstraße 62
63263 Neu-Isenburg

oder per E-Mail an bewerbung@swni.de

Versenden Sie Ihre Unterlagen bitte als PDF-Dokument. Die Dateigröße sollte 10 MB nicht überschreiten. Bewerbungsunterlagen, die uns per Post erreichen, werden nicht zurückgeschickt und sechs Monate nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bei Rückfragen erreichen Sie Frau Zobel unter der Telefonnummer: 06102 246-258.

  • nach oben

Notdienst

Strom

(0 61 02) 246-299

Gas/Wasser

(0 61 02) 246-399

Servicehotline

06102 - 246-199

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08:00 - 15:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Störungsportal

Störungsportal

Helfen Sie uns Licht ins Dunkel zu bringen und melden Sie uns Störungen der Straßenbeleuchtung über unser Störungsportal.

Logo