Header Unternehmen
  • Sie sind hier:

Lions Club überweist 1200 Euro an die Stiftung Altenhilfe

(vom 13.02.2019)

Der Lions Club Neu-Isenburg überweist EUR 1.200 an die Stiftung Altenhilfe


Der Lions Club Neu-Isenburg setzt auch in diesem Jahr seine langjährige Tradition fort, den während des Weihnachtsmarktes erzielten Gewinn vollständig an die Stiftung Altenhilfe in Neu-Isenburg auszuschütten.
Trotz des wenig einladenden Wetters und eines leicht veränderten Standes fanden die berühmten Bethmännchen, die Zimtplätzchen oder der Heidesand sowie der heiße Glühwein reißenden Absatz. Am Ende blieben EUR 1.200 übrig, die zur Finanzierung des Betreuerinnenkreises beitragen. Die Stiftung Altenhilfe übernimmt seit dem Jahr 2003 u.a. die Kosten von jährlich ca. EUR 20.000 für fünf Helferinnen, die regelmäßig einsame, ältere und hilfebedürftige Menschen in Neu-Isenburg betreuen.
Seit Gründung der Stiftung Altenhilfe wurden zusammen mit der Stadt Neu-Isenburg EUR 540.000 eingesetzt, um älteren Menschen zu helfen, länger selbstständig in der eigenen Wohnung zu leben.
Neben der Stiftung Altenhilfe hilft die Bürgerstiftung Jugend und Beruf Kindern und Jugendlichen, ihren Weg ins Leben zu finden. Der gemeinnützige Förderverein des Lions Clubs unterstützt Hilfsprojekte in Neu-Isenburg und International.
Bei all seinen Projekten baut der Lions Club auf die Unterstützung der Bürger Neu-Isenburgs. Nur so kann sichergestellt werden, dass auch in Zukunft den Menschen in unserer Mitte geholfen wird, die Hilfe und Solidarität verdienen.

 

Über den Lions-Club Neu-Isenburg

Unter dem Motto „We serve“ dienen Lions weltweit ihren Mitmenschen und setzen sich für soziale oder kulturelle Projekte, Völkerverständigung und Humanität ein. Mit fast 1,4 Mio. Mitgliedern in mehr als 220 Ländern ist der Lions Club eine der größten Nichtregierungsorganisation weltweit.
Die Mitglieder des Lions Clubs Neu-Isenburg setzen sich seit 1978 ehrenamtlich für die Belange der Bürger der Stadt ein und ergänzen mit Ihrem Engagement die Angebote der Stadt und anderer Träger. Zur Finanzierung der Hilfsprojekte organisiert der Lions Club regelmäßig Veranstaltungen, wie das traditionelle Benefizkonzert im Herbst.
Neben vielen Einzelmaßnahmen engagiert sich der Lions Club über die von ihm zusammen mit der Stadt Neu-Isenburg gegründeten Stiftung Altenhilfe und die Bürgerstiftung Jugend und Beruf in langfristigen, nachhaltigen Projekten. Der gemeinnützige Förderverein rundet das Angebot ab. Die Stiftung Altenhilfe hat sich seit Gründung 1990 zu einer festen, unverzichtbaren Hilfsorganisation in Neu-Isenburg entwickelt. Sie unterstützt ältere Menschen, länger selbstständig in der eigenen Wohnung zu leben und sich selbst zu versorgen – kurz: In Würde alt zu werden. Die 2009 gegründete Bürgerstiftung Jugend und Beruf fördert talentierte Kinder und Jugendliche aus weniger gut
gestellten Familien, einen vernünftigen Weg ins Leben zu finden und beruflich Fuß zu fassen.
Die feste Verwurzelung in Neu-Isenburg macht den Erfolg des Lions Clubs aus. Zur Finanzierung der Hilfsprojekte ist man auf Unterstützung angewiesen, sei es durch steuerlich absetzbare Geld- oder Sachspenden zu Gunsten des gemeinnützigen Fördervereins oder durch gezielte Unterstützung einzelner Maßnahmen.


Kontakt:
praesident@lions-neu-isenburg.de
www.lions-neu-isenburg.de
Adresse:
c/o Hotel Wessinger
Alicestraße 2
63263 Neu-Isenburg

  • nach oben

Notdienst

Strom

(0 61 02) 246-299

Gas/Wasser

(0 61 02) 246-399

Servicehotline

06102 - 246-199

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08:00 - 15:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Störungsportal

Störungsportal

Helfen Sie uns Licht ins Dunkel zu bringen und melden Sie uns Störungen der Straßenbeleuchtung über unser Störungsportal.

Logo