Weiterscrollen

PURaqua

Seit 120 Jahren reinstes Wasser aus den Tiefen des Isenburger Waldes.

Frau mit Wasserglas

Wärme zum Wohlfühlen mit isyWÄRME

Lassen Sie sich ordentlich einheizen: Gas oder Wärme

Frau in der Badewanne

Pack`die Badehose ein ...

Erholung, Sport und Erfrischung im WaldSchwimmbad

Maskottchen auf dem Sprungturm

Wartungs- und Reinigungsarbeiten im WaldSchwimmbad

(vom 17.07.2019)

Das Hallenbad und die Sauna werden zum Start der nächsten Herbst- / Wintersaison auf Vordermann gebracht.

Im Zeitraum vom 1. Juni bis einschließlich 31. August ist das Hallenbad aufgrund von Revisionsarbeiten geschlossen. Die Sauna hat in der Zeit vom 1. Juli bis einschließlich 11. August ebenfalls für Wartungs- und Revisionsarbeiten geschlossen. Im Hallenbad und in der Sauna im WaldSchwimmbad Neu-Isenburg wird bereits seit mehreren Wochen gewerkelt und geschrubbt, damit an den Eröffnungstagen wieder alles in Schuss ist und in neuem Glanz erstrahlt. Die umfangreichen Arbeiten beinhalten im Hallenbad die Grundreinigung der gesamten Beckeninnenseiten sowie der Überlaufrinnen und aller Beckenumgänge sowie die Reinigung des gesamten Saunabereichs. Für die Reinigung der Beckeninnenseiten wird das Wasser aus den Becken abgelassen. Die Fliesen im Becken werden daraufhin in verschiedenen Verfahren gereinigt und eventuell beschädigte Fliesen werden ausgetauscht. Die Reinigung erstreckt sich weiter auf die Sanitär- und Umkleidebereiche, sowie sämtliche Lagerungs- und Verkehrsflächen. Des Weiteren wird die Wartung der Wasseraufbereitungstechnik und der lüftungstechnischen Anlagen vorgenommen und es finden Sanierungs- und verschiedene Instandhaltungsarbeiten statt.

Hierbei arbeiten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des WaldSchwimmbades, der Stadtwerke und Externe wie Fliesen-, Reinigungs-, Sanitär- und Elektrofachleute Hand in Hand, um das Hallenbad und die Sauna für die Gäste wieder auf Vordermann zu bringen.

zurück