Weiterscrollen

PURaqua

Seit 120 Jahren reinstes Wasser aus den Tiefen des Isenburger Waldes.

Frau mit Wasserglas

Wärme zum Wohlfühlen mit isyWÄRME

Lassen Sie sich ordentlich einheizen: Gas oder Wärme

Frau in der Badewanne

Pack`die Badehose ein ...

Erholung, Sport und Erfrischung im WaldSchwimmbad

Maskottchen auf dem Sprungturm

Stadtwerke Neu-Isenburg bilden aus zum/r Elektroniker/-in für Betriebstechnik

(vom 25.04.2018)

Kooperation mit der Firma PITTLER ProRegion Berufsausbildung GmbH

Zum 1. September bieten die Stadtwerke Neu-Isenburg gemeinsam mit der der Firma PITTLER ProRegion Berufsausbildung GmbH einen Ausbildungsplatz zum/r Elektroniker/-in für Betriebstechnik an.

Was können sich Interessierte unter diesem Beruf vorstellen?

Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren elektrische Bauteile und Anlagen in den Bereichen elektrische Energieversorgung, industrielle Betriebsanlagen oder moderne Gebäudesystem und Automatisierungstechnik.

Die regelmäßige Wartung und Reparatur der Anlagen gehört ebenso dazu, wie die Erweiterung und Modernisierung. Auch installieren sie Leitungsführungssysteme, Energie- und Informationsleitungen sowie die elektrische Ausrüstung von Maschinen mit den dazugehörigen Automatisierungssystemen.

Vor allem Sorgfalt hat in diesem Beruf einen hohen Stellenwert, beispielsweise beim Prüfen der Sicherheits- und Schutzfunktionen elektrischer Anlagen.

„Gute Noten in Mathematik und Physik sowie technisches und handwerkliches Geschick zählen zu den wichtigsten Anforderungen an unsere Bewerberinnen und Bewerber.“, sagt Kirk Reineke, Geschäftsführer der Stadtwerke Neu-Isenburg.

„Wir freuen uns, in diesem Jahr wieder einen Ausbildungsplatz zum/r Elektroniker/-in für Betriebstechnik anbieten zu können. Hier bei den Stadtwerken können wir leider nicht alle Lehrinhalte, die im Ausbildungsplan erforderlich sind, abdecken. Daher haben wir uns die Firma PITTLER ProRegion Berufsausbildung GmbH mit ins Boot geholt, die sich um die Vermittlung der ergänzenden Inhalte kümmert.“, so Reineke weiter.

Interessierte richten Ihre Bewerbung an

Stadtwerke Neu-Isenburg GmbH
Frau Martina Jeschke
Schleussnerstraße 62
63263 Neu-Isenburg
oder per E-Mail an: ausbildung@swni.de

Bei Rückfragen steht Frau Jeschke unter der Telefonnummer: 06102/246-212 zur Verfügung.

zurück