Weiterscrollen

PURaqua

Seit 120 Jahren reinstes Wasser aus den Tiefen des Isenburger Waldes.

Frau mit Wasserglas

Wärme zum Wohlfühlen mit isyPURtherma

Lassen Sie sich ordentlich einheizen: Gas oder Wärme

Frau in der Badewanne

Pack`die Badehose ein ...

Erholung, Sport und Erfrischung im WaldSchwimmbad

Maskottchen auf dem Sprungturm

Stadtwerke Betriebsratsvorsitzende übergibt Spenden an die Speisekammer St. Josef Neu-Isenburg

(vom 30.11.2018)

(28.11.2018)

Es braucht nicht viel Aufwand, um etwas Gutes zu tun und grade die Vorweihnachtszeit regt viele dazu an, ihre Unterstützung jenen zu widmen, welche sie dringend benötigen. Von Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Geldspenden bis hin zur Kaffeemaschine – Die Mitarbeiter der Stadtwerke Neu-Isenburg sammelten fleißig und so konnten insgesamt drei große Kisten an die Speisekammer in der Kirchengemeinde St. Josef in Neu-Isenburg spenden, welche seit mehr als 13 Jahren jeden Freitag Lebensmittel für bedürftige Menschen anbietet.

„Für uns war es selbstverständlich, dass wir als regional verwurzeltes Unternehmen auch an der Spendenaktion für bedürftige Bürger in Neu-Isenburg teilnehmen.“, erläutert Kirk Reineke, Geschäftsführer der Stadtwerke. „Neben Hygieneartikeln und Lebensmitteln haben wir auch eine Kaffeemaschine für die Speisekammer gespendet. Wir freuen uns, dass wir dieses herzliche Projekt mit unterstützen können.“, erklärt Kathrin Ritzel, die Betriebsratsvorsitzende der Stadtwerke.

Übergeben wurden die Spenden an Frau Maria Sator-Marx von der Betriebsratsvorsitzenden der Stadtwerke Kathrin Ritzel.

zurück