Weiterscrollen

PURaqua

Seit 120 Jahren reinstes Wasser aus den Tiefen des Isenburger Waldes.

Frau mit Wasserglas

Wärme zum Wohlfühlen mit isyWÄRME

Lassen Sie sich ordentlich einheizen: Gas oder Wärme

Frau in der Badewanne

Pack`die Badehose ein ...

Erholung, Sport und Erfrischung im WaldSchwimmbad

Maskottchen auf dem Sprungturm
  • Sie sind hier:

Lumpenmontags-Umzug am 12. Februar in Neu-Isenburg

(vom 31.01.2018)

Verkehr und Umleitungen während des Isenburger Fastnachtsumzuges

Der höchste Feiertag der Fastnachter, der Isenburger Lumpen und Hexen, der traditionelle Lumpenmontagsumzug findet am 12. Februar statt.
Ab 14.00 Uhr schlängelt sich der Zug entlang der seit Jahren bekannten Zugstrecke über die Frankfurter Straße, Schulgasse, Lessingstraße, Waldstraße, Bahnhofstraße, Beethovenstraße, Stoltzestraße bis zur Hugenottenallee, wo er sich dann im Bereich der Schützenstraße langsam und allmählich auflösen wird.

Die für die Aufstellung der Zugteilnehmer und die Durchführung des Faschingsumzuges notwendigen Straßensperrungen werden ab ca. 12.00 Uhr eingerichtet. Der Innenstadtbereich und insbesondere die Frankfurter Straße können dann nicht mehr mit dem Auto erreicht werden. Für die Zugstrecke gilt ab 10.00 Uhr ein absolutes Haltverbot. Die Umleitungsstrecken sind während des Umzuges beschildert. Von der Sperrung der Straßen betroffen sind auch die regionalen und überregionalen Buslinien des ÖPNV. Hier kann in der Zeit von ca. 12.30 Uhr bis 16.00 Uhr eine Vielzahl von Haltestellen nicht angefahren werden. Die Stadtwerke Neu-Isenburg teilt in diesem Zusammenhang mit, dass der Betrieb der Linie AST 52 während dieser Zeit vollständig eingestellt wird. Vorhandene Straßensperrungen werden jeweils aufgehoben, sobald es durch den Zugverlauf möglich ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • nach oben
Logo