Weiterscrollen

isySTROM_öko

Der regionale Ökostom.

Isy Strom

PURaqua

Seit 120 Jahren reinstes Wasser aus den Tiefen des Isenburger Waldes.

Frau mit Wasserglas

Wärme zum Wohlfühlen mit isyWÄRME

Lassen Sie sich ordentlich einheizen: Gas oder Wärme

Frau in der Badewanne

Pack`die Badehose ein ...

Erholung, Sport und Erfrischung im WaldSchwimmbad

Maskottchen auf dem Sprungturm

Stadtwerke testen neuen Anruf-Sammel-Taxi-Betrieb in Richtung Eichenbühl

(vom 19.06.2019)

Flyer werden am Eichenbühl und bei den Stadtwerken ausgelegt

Ab dem 5. Juli starten die Stadtwerke Neu-Isenburg in den Nachmittagsstunden einen Probebetrieb der Linien AST OF-51 EB Gravenbruch Eichenbühl und zurück, sowie der Linie AST OF-54 EB Stadtgrenze, Isenburgzentrum, Eichenbühl und zurück. Der Probebetrieb läuft zunächst für drei Monate bis zum 29. September. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, aus Gravenbruch mit dem AST OF-51 über die Haltestellen „Gravenbruch Ost“, „Gravenbruch Dreiherrnsteinplatz“, „Gravenbruch Stieglitzstraße“, „Neu-Isenburg Eichenbühl 2“, „Neu-Isenburg Eichenbühl“ ab 13:50 Uhr zum Eichenbühl zu fahren. „Mit dem AST-Probebetrieb füllen wir eine Lücke, welche durch die Umlegung der Fahrtroute der Linie OF-51 über die Offenbacher Straße auf dem Gravenbruchring entstanden ist“, erklärt Kirk Reineke, Geschäftsführer der Stadtwerke Neu-Isenburg. Das AST kann wie gewohnt jeweils mit 30 Minuten Vorlauf, freitags, samstags und sonntags bestellt werden. Die Abfahrtszeiten können den Flyern entnommen werden. Bei Fragen zum AST-Angebot können Sie sich telefonisch an das Kundenmanagement der Stadtwerke unter der Servicenummer 06102 246-199 wenden. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.swni.de.

zurück