Header Unternehmen

Stadtwerke und WaldSchwimmbad beteiligen sich an der Earthhour

(vom 21.03.2018)

Zur Earthhour am 24. März wird es in Neu-Isenburg für eine Stunde dunkel.

Auf der ganzen Welt gehen an etlichen Sehenswürdigkeiten und Gebäuden am 24. März in der Zeit von 20:30 bis 21:30 Uhr die Lichter aus. Doch nicht etwa wegen eines Stromausfalls – Nein! – Diese Aktion wird ganz bewusst durchgeführt und dient einer guten Sache: Dem Klima- und Umweltschutz.

„Bei dieser Aktion geht es uns darum, gemeinsam mit der Stadt Neu-Isenburg ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Wir freuen uns sehr, dieses Jahr das erste Mal bei der Earthhour teilzunehmen.“, so Kirk Reineke, Geschäftsführer der Stadtwerke Neu-Isenburg GmbH.

Sowohl die Außenbeleuchtung der Stadtwerke in der Schleussnerstraße, als auch die, des WaldSchwimmbads in der Alicestraße wird für 60 Minuten abgeschaltet.

Zu diesem Anlass veranstaltet der Wattclub – Bürgerinitiative für die Energiewende in Neu-Isenburg pünktlich zur Earthhour im Innenbereich des Quartier IV eine Lesestunde für Klein und Groß. Die Stadtwerke Neu-Isenburg unterstützen den Watt-Club bei seiner Aktion und isy, das blaue Eichhörnchen der Stadtwerke, verteilt Süßigkeiten zur Lesestunde.

  • nach oben

Notdienst

Strom

(0 61 02) 246-299

Gas/Wasser

(0 61 02) 246-399

Servicehotline

06102 - 246-199

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08:00 - 15:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Störungsportal

Störungsportal

Helfen Sie uns Licht ins Dunkel zu bringen und melden Sie uns Störungen der Straßenbeleuchtung über unser Störungsportal.

Logo