Header Unternehmen
  • Sie sind hier:

Deutlich mehr Besucher im Freibad

(vom 03.08.2017)

Revisionsarbeiten im Hallenbad laufen

Der Sommer 2017 hat dem Neu-Isenburger Freibad gestiegene Besucherzahlen beschert: Bis Ende Juli besuchten fast 66.000 Badelustige das Freibad. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres waren es aufgrund des wesentlich schlechteren Wetters nur etwa 48.500 Besucherinnen und Besucher.

Noch bis einschließlich 11. August laufen im Hallenbad die jährlichen Revisionsarbeiten. Im Rahmen dieser Arbeiten lassen die Stadtwerke Neu-Isenburg GmbH als Betreiber des Bades diverse Ausbesserungsarbeiten, Wartungsarbeiten sowie eine Grundreinigung der Schwimmbecken erledigen. Ab Samstag, 12.8.2017 steht das Hallenbad wieder täglich von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr zur Verfügung. Gleichzeitig öffnet auch die Gastronomie im Hallenbad wieder.

Vor allem bei kühlerem Wetter ist das Hallenbad eine „warme“ Alternative zum Freibad, aber auch bei sehr schönem Wetter bleibt das Hallenbad parallel zum Freibad geöffnet. Um den Badegästen größtmögliche Flexibilität zu ermöglichen, bietet das Waldschwimmbad einen „Kombitarif“ an, mit dem man beliebig zwischen Hallen- und Freibad hin- und herwechseln kann. Jahreskartenbesitzer können diesen Luxus, der das Badevergnügen wetterunabhängig macht, ohne Aufpreis genießen.

Das Freibad hat offen bis einschließlich Freitag, 15. September, täglich  von 8.00 bis 20.00 Uhr – das gilt auch bei nicht so heißem Wetter. Samstag, 16. September beginnt wieder der reguläre Hallenbadbetrieb.

Ab Oktober lädt das Schwimmbad zu neuen Schwimmkursen ein. Im Angebot sind Babyschwimmkurse sowie Schwimmkurse für Anfänger ab 6 Jahren und Fortgeschrittenenkurse. Einzelschwimmstunden gibt es auf Anfrage.

Selbstverständlich wird es auch weiterhin regelmäßige Saunaevents geben. Montags wird auch künftig die Sauna den Frauen vorbehalten bleiben und an allen Wochentagen gibt es stündlich zur vollen Stunde Aufgüsse in der Sauna.

Bis zur nächsten Freibadsaison wollen die Stadtwerke den „Eltern-Kind-Bereich“ neu gestalten und den „größten Sandkasten Neu-Isenburgs“ wieder in ein frisch saniertes Planschbecken verwandeln.

  • nach oben

Notdienst

Strom

(0 61 02) 246-299

Gas/Wasser

(0 61 02) 246-399

Servicehotline

06102 - 246-199

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08:00 - 15:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Störungsportal

Störungsportal

Helfen Sie uns Licht ins Dunkel zu bringen und melden Sie uns Störungen der Straßenbeleuchtung über unser Störungsportal.

Logo